Konzert "Zwischen Freundschaft und Konkurrenz"

St. Georgskirche Adriach
Karte öffnen
Veranstaltungsort
Kirche Adriach
Adriach 14
8130 Frohnleiten
Routenplaner
Kontakt
Juliane Oberegger

Musik von Händel, Telemann und Pepusch

Aljoša Šolak, Juliane Oberegger - Violine / Olesia Romaniv - Viola /Ala Yakushewskaya - Violoncello / Lucie Krajčírovičová, Christian Prohammer - Cembalo/Orgel / Younju Bang, Christine Rainer - Gesang / Alena Kiszter - Blockflöte

Konzerteinführung um 18:30 Uhr im GH Dorfwirt, Dauer ca. 20 min.

Eintritt:

€ 15,- Abendkasse

€ 10,- ermäßigt für Jugendliche bis 18 J.

€ 7,- für Musikschüler bis 18 J.

 

Es gelten die aktuellen COVID-19-Bestimmungen!

Die beiden deutschen Komponisten Georg Philipp Telemann und
Georg Friedrich Händel verband eine tiefe Freundschaft, die sich
nicht nur in der Musik und ihrer ähnlichen Kompositionstechnik
manifestierte, sondern auch in einem gemeinsamen Interesse für
Botanik. Während Telemann in Deutschland wirkte, war Georg
Friedrich Händel ab 1710 immer wieder für längere Zeiträume in
London, 1727 wurde er sogar englischer Staatsbürger. In England
traf er auf den Landsmann Johann Christian Pepusch, einen heute
eher unbekannten Komponisten, der gleich wie Händel sein Glück in
der Londoner Opernszene versuchen wollte. In diesem Wettrennen
entstanden mit der Masque Venus und Adonis von Pepusch sowie
Acis und Galatea von Händel zwei Werke, von denen Ausschnitte in
der Adriacher Kirche erklingen werden. Dazu stehen eine Ouvertüre
von Telemann und zwei ungedruckte Instrumentalwerke von
Pepusch am Programm, die bisher vermutlich in Österreich noch
nicht aufgeführt wurden.
Es singen und spielen Studierende der Kunstuniversität Graz
und des Johann Joseph Fux Konservatoriums.

Datum/Zeitraum
Sa, 16.10.2021
Uhrzeit
19:30 - 00:00
Kategorie

Bildergalerie